Benedikt Geldmacher

Benedikt Geldmacher
Benedikt Geldmacher

 

Der Tod ist weit weg, kommt zu den Alten, den Großmüttern und Großvätern. Und dann kam er an einem sonnigen Tag im Juli 2005 unerwartet erwartet in unserer Familie.

 

Mein Name ist Benedikt Geldmacher, ich wohne mit meiner Familie in Köln.

Die Krebserkrankung und das Sterben unseres Sohnes Tom war ein Wirbelwind von Ereignissen und Erfahrungen, der mich in eine neue Welt warf. In dieser Welt gaben mir Familie und Freunde, aber auch Helfer wie die des Fördervereins für krebskranke Kinder Köln Halt und Kraft.

Diese Erfahrungen des aufgefangen seins und unseres Wegs durch den Verlust möchte ich gerne an trauernde Familien weitergeben.

 

Neben dem Förderverein für krebskranke Kinder Köln engagiere ich mich in den Vorständen des Dachverbands der deutschen Elternvereine DLFH und der Deutschen Kinderkrebsstiftung.

 

zurück